•  

Alpprodukte & Alpgastronomie Alp Tröligen (am Wanderweg Stoos-Wannentritt-Muotathal)

Feines & Uriges aus der Alpkäserei, von glücklichen Alptieren bei glücklicher Älplergastfamilie. Lassen Sie die Seele bei uns baumeln und geniessen echte Naturprodukte in wildromantischer Alpathmosphäre...

Feines aus unserer Alpkäserei:

(Mehrfach mit Medaillen ausgezeichnete Alpkäse-Spezialitäten)

  • Alpkäse
  • Alp-Mutschli
  • Knobli-Käse
  • Raclettekäse
  • Fondue (Mischung versch. Tröligenkäse)
  • Geissenkäse (Ziege)
    (Spezialität!)
  • Formaggini (100% Geissmilch)
  • Joghurt
  • Butter
  • Rahm
  • Ziger (Sirtenziger Muotithaler Art)

Leitet Herunterladen der Datei einPortrait Alp Tröligen: Betrieb / Familie / Angebot

 

Weitere Hofprodukte (Verkauf auf Hof im Tal)

Ziege: Gitzifleisch, nach Wunsch zerlegt (Frühling). Trockenfleisch; kräftiges fettarmes Fleisch (ganzes Jahr). Trockenwürste; wunderbares Salamettli aus Geissfleisch

Alpschwein: pfannenfertig zerlegt, aromatisches Fleisch von glücklichen Alpschweinen (Aug - Nov)

Bergrind: Trockenfleisch (ganzes Jahr). Huuswürstli, das kräftige Vesperwürstli (ganzes Jahr)
Fleisch bei dem man weiss, woher es kommt

 
Weitere Angebote:
  • Öffnet internen Link im aktuellen FensterAlpgastronomie auf der Alp Tröligen (im Ausflugs/Wandergebiet Stoos)
  • Gartensitzplatz für ca. 50 Personen
  • Milchshake und Molkedrinks, Käse- und Fleischplättli, Brunch auf
    Vorreservation, Streichelzoo
  • Verkauf ab Hof im Tal (Verbindungsstrasse Schwyz-Muotathal SZ)

 

Weg zur Alp Tröligen / Stoos:

Schwyz Richtung Muotathal. Standseilbahn Schlattli-Stoos => Stoos. Wanderweg Richtung Wannentritt Riemenstalden oder Muotathal. 1,5 Std.  leichte 100 m Höhendifferenz.

Kontakt

Alpkäserei & Alpwirtschaft Tröligen

Postadresse Tal:
Oskar & Marianne Pfyl
Kapellmatt 2a
6436 Ried-Muotathal

T: Tal: +41 (0)41 830 05 75
M: +41 (0)79 274 74 07

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail

Öffnungszeiten

Auf Alp:
Alpzeit, je nach Saison ca. Juni - Oktober. Täglich

Im Tal/Talbetrieb:
Hof/Alpprodukte ganzjährig auf Talbetrieb erhältlich
(liegt auf Weg ins Muotathal)