•  

Sämige Alpkäse-Polenta mit Salbei-Butter

Alpkäse-Polenta am besten mit der "Tessiner Polente" / Bramata. Besonders würzig schmeckt's mit auch mit saisonalen Alpenkräutern wie Bergtymian, Oregan... Leitet Herunterladen der Datei einPDF Rezept   Öffnet internen Link im aktuellen FensterAlpkäseLieferanten

Ofenturli (Rezente Wähe, Spezialität aus Einsiedeln SZ)

(aus dem Kochbuch "Schwyzer Bürinne chochid")

600g gekochte Kartoffeln, vom Vortag
3 EL  Mehl
         Salz nach Belieben

Gekochte Kartoffeln durch ein Passevite treiben und zusammen mit Mehl und Salz zu einem Teig kneten. Teig auf ein gut gefettetes Kuchenblech gleichmässig verteilen und mehrmals mit der Gabel einstechen.

Belag:
1         grosse Zwiebel
160 g  Appenzellerkäse viertelfett
160 g  Appenzellerkäse rezent
160 g  Schwyzerkäse
160 g  Urner Bergkäse
5         Eier
etwas Rahm
35 g    Speckwürfeli

Für den Belag Zwiebel fein hacken. Käse an der Röstiraffel reiben. Zwiebel und Käse mit den verklopften Eiern und dem Rahm mischen und auf dem Teigboden verteilen. Speckwürfeli darüber streuen.

Backen: Im vorgeheizten Ofen bei 180° Grad etwa 60 Minuten backen

Geeignete Kartoffelsorten (Kartoffeln Typ A/grün oder Typ B/rot)
Charlotte, Victoria, Urgenta, Apell, Stella, Ditta, Amandine, Nicola, Agata

Tipp: Kann auch mit andern Kartoffelsorten ausprobiert werden. Mit Salat servieren

Bei uns gibts feine Ofenturli        
Öffnet externen Link in neuem FensterKochbuch "Schwyzer Bürinne chochid" bestellen

Dessert: AlpkäseRöllchen mit Frischkäse-Nuss-Füllung

Feines Dessert für Schlemmermäulchen! AlpFrischkäse, Alpkäse, saisonale Früchte, Honig ...leicht und lecker!  Leitet Herunterladen der Datei einPDF Rezept   Öffnet internen Link im aktuellen FensterAlpkäseLieferanten

"Fänz" (Älplermahlzeit) Fenz

Der Fänz ist wohl eines der ältesten Rezepte, welches auf den Alpen gekocht und gegessen wurde. Die Grundzutaten Milch und Butter wurden früher auf den meisten Alpen produziert, das Mehl und ein wenig Salz konnten gut gelagert werden, so dass man relativ lange Zeit ohne "Nachschub" an Lebensmitteln auf der Alp sein konnte. Doch so ein Sommer lang nur "Fänz" setzte auch manchem Älpler etwas zu. Heute ist der Fänz etwas in Vergessenheit geraten - vielleicht zu unrecht?

Zutaten pro Person:

100 g Butter
1 gehäufter Esslöffel Weissmehl
1 dl Milch
1 Prise Salz

Zubereitung:

Butter in der Pfanne schmelzen. Mehl einrühren udn rösten, bis die Masse leicht braun ist. Anschliessend vorsichtig die Milch beifügen, unter ständigem rühren in Achterform. Solange rühren und köcheln, bis "das Fänz nach der Keller tanzt" d.h bis eine cremige Konsistenz entsteht und die Butter am Pfannenrand wieder erscheint. Je nach Bedarf eine Prise Salz beifügen.

Variante:

Zur Abwechslung ein "Beeri-Fänz": einfach Heidelbeeren und etwas Zucker dazu einrühren.

Fenz essen? Öffnet externen Link in neuem Fensterz.B am Muotitaler Alpchäsmärcht letztes Oktoberweekend 2012 Quelle: Broschüre Muotitaler Alpchäsmärcht  

Sommerliches Alpkäse-Carpaccio

Alp-Hobelkäse (ca. 3 jährig), fein gehobelt mit Alpenkräutern wie Bergthymian, Alpenschnittlauch, Sauerampfer... mmhhh! Leitet Herunterladen der Datei einPDF Rezept    Öffnet internen Link im aktuellen Fensterzu AlpkäseLieferanten 

Schwyzer Lebkuchen

für ein Blech von 30 x 40cm

750 g    Mehl
1 Päckli Backpulver
3 EL      Lebkuchenpulver
2 EL      Kakaopulver
750 g    Rohzucker
3 EL      Öl
3 EL      Rahm
7 dl       Milch

Alle Zutaten gut mischen und verrühren. Den ziemlich flüssigen Teig auf dem mit Backpapier belegten Blech ausstreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C etwa 30 - 40 Minuten bakcen. Lebkuchen auskühlen lassen und in ingefähr 8 x 5cm grosse Stücke schneiden. Mit Schlagrahm servieren.

Öffnet internen Link im aktuellen Fensterbei uns gibts diesen Schwyzer Lebkuchen 
Öffnet externen Link in neuem FensterSchwyzer Bäuerinnen Vereinigung
Öffnet externen Link in neuem FensterKochbuch "Schwyzer Bürinne chochid" bestellen

 Quelle: Kochbuch "Schwyzer Bürinne chochid"

Omelette mit Alpkäse & Kräutern

Sommerlich gefüllte Omelette mit Alpkäse und (Alp)kräutern. Herrlich leicht und lecker mit einem Hauch an Sehnsucht nach den Bergen!  Leitet Herunterladen der Datei einPDF Rezept    Öffnet internen Link im aktuellen FensterAlpkäseLieferanten

Ländlicher Marktplatz Urschwyz

"Urschwyz" beinhaltet die geografische Nähe zur Urschweiz sowie Ursprüng-lichkeit. Mit der Marke "Urschwyz" werden unsere Regionalprodukte und Agrotourismusdienstleistun-gen vermarktet.

Mitglied werden